Gnocchi-Auflauf

Heute gibt es ein Rezept, dass zwar etwas Zeitaufwendiger ist, aber super lecker, versprochen.



Die Angaben sind für 4 Personen gedacht.


Zutaten:

250g Kirschtomaten 

200g gekochten Schinken
300g Champignons 
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
3 Eßl. Tomatenmark
3 Eßl. Öl
1 Eßl. Mehl
400g Sahne
1 Eßl. Italienische Kräuter (TK)
Salz und Pfeffer

1kg Gnocchi


200g Mozzarella 

200g geriebenen Gouda


Fett für die Form



Zubereitung:


Die Tomaten halbieren und in 1 Eßl. Öl kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.


In der gleichen Pfanne 2 Eßl. Öl erhitzen, die gewürfelte

Zwiebel und den gepressten Knoblauch glasig dünsten.
Die Champignons unterrühren und den gewürfelten Schinken dazugeben. 
Das Tomatenmark in die Pfanne geben und kurz anrösten, damit sich das Tomatenaroma richtig entfalten kann. 
Das Mehl darüberstreuen, kurz anschwitzen und mit der Sahne ablöschen.
Jetzt noch die Kräuter einrühren und ca. 5 Min leicht köcheln lassen.
Die Tomatenhälften wieder zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Gnocchi garen, gut abtropfen lassen und in eine gefettete Auflaufform geben.
Die Tomaten-Sahne-Sauce darüber geben, den in Würfel geschnittenen Mozzarella darauf verteilen und anschließend den geriebenen Gouda darüberstreuen.

Nun geht`s für 20-30 Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Backofen.



 

Gnocchi-Auflauf
(Visited 12 times, 1 visits today)

2 Antworten

  1. Katy sagt:

    Bis auf den Schinken und die Pilze klingt das Essen lecker und deshalb werde ich das Rezept mit Sicherheit nachkochen. Herzlichen Dank für die Ideen :0)

  2. Freut mich, lass es dir schmecken 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.