Meine Tomaten -Update1-

Hallo meine Lieben,

vor genau einem Monat habe ich euch ein kleines DIY für ein Tomatenspalier (klick) gezeigt. Heute möchte ich euch nun zeigen, was aus meinen Tomaten geworden ist.


Tomaten brauchen viel Wasser, da passt es gut, dass ich eine Urlaubsbewässerungsanlage habe, bei dieser Anlage kann man einstellen in welchen Abständen wie lange gegossen werden soll. Ich habe sie auf alle 8 Stunden 3 Minuten gießen eingestellt und es bekommt ihnen sehr gut.

Jetzt zeige ich euch aber erst mal, was aus den Pflänzchen in einem Monat geworden ist:

Stand 07.06.
Stand 10.05.

Ist das nicht der Wahnsinn?
Wenn das so weiter geht, kann ich nur hoffen, dass Blumenkasten und Balkongeländer halten 😉

Die Zwischentriebe habe ich immer schön abgebrochen, damit nicht die ganze Kraft in die neuen Triebe geht und sich viele Blüten bilden.
Das hat auch gut geholfen, denn jetzt haben alle drei Pflanzen richtig viele Blüten und ich kann mich schon auf die ersten eigenen Tomaten freuen.


























Habt ihr auch Tomaten gepflanzt? Dann schreibt mir doch wie weit sie schon fortgeschritten sind.

(Visited 2 times, 1 visits today)

1 Antwort

  1. Hallo,

    das sieht ja schon klasse aus. Ich hab es heuer total übersehen mit der Zeit 🙁 nächstes Jahr dann wieder
    lg
    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.