Etagere aufarbeiten

Hallo meine Lieben,

in unserem Schuppen habe ich eine alte, verranzte Holzetagere gefunden. Völlig verkratzt und heruntergekommen, aber zu schade um sie auf den Müll zu werfen.






Kennt ihr das? Ihr geht in den Schuppen, Keller, Rumpelkammer um etwas zu holen und entdeckt längst vergessene Dinge? Bei mir war es diese Etagere.


Sie ist mir sofort aufgefallen und ich bin mit ihr und etwas Sandpapier nach draußen gewandert und fing gleich an die Etagere abzuschleifen.
Das hat schon eine ganze Weile gedauert, aber schließlich wurde ich doch noch fertig damit und konnte sie reinigen. 


Es folgte die erste Schicht Leichtstrukturpaste, die mit einem Malmesser von mir aufgetragen wurde.
Dann kam erstmal die Zeit des Wartens, bis die Paste gut durchgetrocknet war und die zweite Schicht aufgetragen werden konnte.



Ich bin da schon etwas ungeduldig und habe deshalb das ein oder andere mal darauf getatscht und Spuren hinterlassen. Da die Etagere aber sowieso nach dem trocknen nochmal mit feinem Sandpapier bearbeitet wurde war das nicht so schlimm.


Nach dem Schleifen habe ich eine Schicht Acryl-Effektpaste Perlmutt aufgetragen. Natürlich, wie kann es anders sein, musste diese Schicht auch wieder trocknen bevor es weiter gehen konnte.


Es folgte noch eine Lage Acryl-Effektpaste Kristall. Nachdem sie, wen wundert es, auch wieder trocknen musste, habe ich sie noch mit Bootslack versiegelt und wasserfest gemacht.




Das Ganze hat schon einige Tage in Anspruch genommen, aber ich finde es hat sich gelohnt. 
Was meint ihr?

 

(Visited 2 times, 1 visits today)

2 Antworten

  1. Liebe Alex,
    wow, da hast du echt was tolles aus der alten Etagere rausgeholt! Sieht total hübsch aus und die kleinen cookies machen sich wunderbar darauf 🙂 Sehr schöne Idee. Ist eh toll, wenn man noch was daraus zaubern kann, anstatt Dinge einfach wegzuwerfen!
    Liebste Grüße
    Lea

  2. Danke 🙂
    So manch einer ist schon genervt, weil ich alles aufhebe, immer mit dem Spruch :" Das ist zu schade für den Müll, da kann man noch was drauf machen." Aber bei solchen Dingen bringe ich es einfach nicht übers Herz sie weg zu tun. Und dann macht es auch noch Riesen Spaß aus etwas altem etwas Neues zu machen.
    LG Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.