Leckeres Eis ohne Eismaschine

Es ist Sommer, zum Sommer gehört Eiscreme, dass ist ganz klar.
Super leckeres und super einfaches Eis selbstgemacht, ohne Eismaschine und mit nur 3 Zutaten!
Gibt es nicht?
Doch, gibt es!



Ihr nehmt 2 Päckchen H-Schlagsahne und schlagt die steif, rührt 1 Dose gesüßte Kondensmilch ein plus noch eine Geschmacksrichtung eurer Wahl, ich habe Nußnougatcreme genommen. Alles gut verrühren und ab ins Gefrierfach. Nach ca. 3-4 Stunden habt ihr ein cremiges, leckeres Eis zum Genießen.

Das Eis könnt ihr natürlich noch mit den unterschiedlichsten Toppings versehen, z. B. Sahne, Streusel, Schokosoße oder Früchten. Wie ihr seht habe ich mich für Himbeeren aus eigener Ernte entschieden.


Als nächstes werde ich wohl das Eis mit Vanillemark ausprobieren, bevor ich mich an etwas ausgefalleneren Sorten wage.


Schreibt mir doch in den Kommentaren, welche Sorten ihr ausprobiert habt, vielleicht kommt ja eine leckere Auswahl der verschiedensten Sorten zusammen. Ich würde mich darüber freuen.


Nutellaeis
(Visited 4 times, 1 visits today)

3 Antworten

  1. Martha L. sagt:

    So einfach kann es manchmal sein mit dem Eismachen.
    Ich wünsche die noch viel Spaß dabei und viele schöne Ideen für neue Eissorten.
    LG

  2. Vielen Dank, einige Ideen habe ich schon, die werde ich sicherlich noch ausprobieren.

    LG Alex

  1. 27. Juni 2017

    […] genießt oder den Sirup über euer Eis (ein Rezept, wie ihr Das ohne Eismaschine macht findet ihr hier) kippt. Er ist zu allem so lecker. Deshalb verrate ich euch heute ein Rezept dafür, es braucht […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.