Späte Erdbeeren


Erdbeeren kann man nie genug essen, ich zumindest. Deshalb habe ich mir im Frühjahr zwei Ampeln mit Hängeerdbeeren gekauft. Die sind auch schön gewachsen, leider bildeten sich nur neue Triebe, keine Blüten und damit auch keine Früchte.  Das war ja nicht ganz so der Sinn der Sache. 


Also habe ich mal kurzerhand die neuen Triebe abgebrochen. Einfach wegwerfen wollte ich sie allerdings auch nicht und so habe ich sie in einen Blumentopf, der noch mit alter Erde gefüllt war, eingedrückt. 

Was soll ich sagen, die sind tatsächlich angewachsen und haben sich prächtig entwickelt.
Das hätte ich gar nicht erwartet. Sie haben sogar Blüten bekommen und auch 
Früchte, da habe ich nicht schlecht gestaunt.


Da ich Erdbeeren ja am allerliebsten von allen Obstsorten mag, ist das eine riesen Freude. Damit kann ich jetzt im August nochmal leckere Erdbeeren ernten und genießen.

Und sie schmecken sogar besser und intensiver als die Früchte der ursprünglich gekauften Pflanzen.Wie sieht das bei euch aus? Hattet ihr auch schon solche Erlebnisse? 
Dann schreibt es mir doch in den Kommentaren, ich würde mich riesig darüber freuen.







(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.