Gorgonzola-Schnitzel

Heute habe ich mal wieder ein leckeres Rezept für euch.
Es macht etwas Arbeit, aber die lohnt sich auf jeden Fall.
Für alle die Schnitzel und Gorgonzola mögen, so wie ich es tue, ist es die optimale Kombination.


Zutaten:

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Pck passierte Tomaten
200ml Sahne
400g Gorgonzola
1 Brühwürfel
Salz, Pfeffer, Salbei
3 Schweineschnitzel

Zuerst müsst ihr die Zwiebeln und die Knoblauchzehen würfeln und in etwas Olivenöl andünsten.
Die Tomaten und die Sahne gebt ihr jetzt hinzu.

Den Gorgonzola schneidet ihr ebenfalls in Würfel und hebt ihn an dieser Stelle unter.
Jetzt müsst ihr nur noch den Brühwürfel in Wasser auflösen und mit dem Salbei zur Soße geben.
Als nächstes nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Soße ist schon fertig.


Im nächsten Schritt müsst ihr eine Auflaufform einfetten und die Hälfte der Soße einfüllen. 

Die Schnitzel werden ebenfalls mit Salz und Pfeffer gewürzt und anschließend in Mehl gewendet. So legt ihr sie nun in die Auflaufform unf bedeckt sie mit der restlichen Soße.

Zum guten Schluß kommt das Ganze jetzt bei 180°C für ca. eine Stunde in den Backofen.

Ich habe selbstgemachte Gnocchi dazu serviert, das Rezept dafür folgt als nächstes.


Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren und guten Appetit.

Gorgonzola-Schnitzel

(Visited 38 times, 1 visits today)

1 Antwort

  1. 13. September 2016

    […] die Gorgonzolasoße? Es gibt ja einige Varianten, ich habe schon vor einiger Zeit ein Rezept für Gorgonzola – Schnitzel geschrieben, dass ist zwar etwas aufwändiger, aber ist genauso lecker. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.