Eine Rose in Acryl

Acrylrose17

 

Heute zeige ich euch, wie ich diese Rose mit Acrylfarben gemalt habe. Dazu habe ich auch noch mit Strukturpaste gearbeitet. Die Fotos sind leider nicht ganz so gut geworden, dass habe ich allerdings erst am PC festgestellt.

Ich wünsche euch viel Spaß.

Die Materialien: 

Keilrahmen 35cm x 100cm

Strukturpaste grob und fein

Malmesser

diverse Pinsel

Acrylfarben in Weiß, Schwarz, Pflanzensaft Grün und Karminrot

 

Acrylrose6Acrylrose8

Schritt 1:

Zuerst wird die grobe Strukturpaste mit dem Malmesser an den gewünschten Stellen aufgetragen. Darüber habe ich dann, ebenfalls mit dem Malmesser, die feine Strukturpaste gegeben, damit ich feine, glatte Übergänge hin bekomme.

Die Strukturpasten müssen jetzt erstmal trocknen.

Schritt 2:

Mit einem nassen, breiten Pinsel mit Kunststoffborsten habe ich in diesem Schritt die Farben Karminrot und Pflanzensaft Grün gepinselt. Die Farben habe ich wieder antrocknen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Acrylrose9

Schritt 3:Acrylrose11

In diesem Schritt habe ich den Keilrahmen komplett mit Weiss bemalt, dabei bin ich auch noch über das Rot und das Grün gegangen, damit es nur noch leicht durchleuchtet. Und wieder trocknen lassen.

 

 

 

Schritt 4:

Hier habe ich die Stelle für den Rosenkopf festgelegt, da ich die Rose schön intensiv haben wollte, habe ich die Markierung in Schwarz gemalt.

Das Schwarz habe ich mit einem Borstenpinsel „gestupft“, nicht wirklich gemalt. 🙂

Hier heisst es ebenfalls, wie könnte es anders sein: trocknen lassen!

 

 

 

 

 

 

 

Acrylrose13 Schritt 5:Acrylrose16

Fehlt nur noch die Rose, die kommt in diesem Schritt.

Hier habe ich mit dem Blütenkopf angefangen, in Rot habe ich den kompletten Kopf gemalt und im Anschluss etwas Schwarz und Rot gemischt und die Schattierungen aufgemalt.

Schritt 6:

Den Stiel der Rose habe ich mir bis zum Schluss aufgehoben. Schließlich nocht ein paar Blätter dazu und das Bild ist schon fast fertig.

Als Letztes habe ich mit Weiß noch einige Highlights gesetzt und fertig war das Werk.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hoffe die Rose gefällt euch so gut wie mir.

(Visited 15 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.