Handycover selbst bemalen -Fortsetzung-

Handycover8

Vor ein paar Tagen habe ich euch  gezeigt, wie ich meine langweiligen Handycover individuell nach eigenen Wünschen gestaltet habe (KLICK). Da mir das Gestalten der Cover richtig Spaß gemacht habe, habe ich gleich noch ein paar nachgekauft und weiter gepinselt. Heute möchte ich euch noch die restlichen Cover zeigen und kann euch vielleicht die ein oder andere Inspiration geben.

Fangen wir mal mit dem Schwarzen an:

Hier habe ich einfach Sticker aufgeklebt. Die Sticker mit kleinen Glitzersteinchen hatte ich eigentlich zum Filofaxen gekauft, aber ich finde auf dem schwarzen Handycover machen sie sich auch richtig gut, sieht doch edel aus, was meint ihr?

Handycover2

Für die nächste Variante:

Hier habe ich ein blaues Cover mit Nagellack bemalt. Mit einem kleinen Schwämmchen habe ich einen Farbverlauf von unten Dunkel bis oben Hell aufgetupft und bin anschließend mit Glitzerlack nochmal komplett darüber gegangen. Das macht richtig bling bling 😉

Handycover10

Handycover7

Die letzte Variante:

Hier habe ich ein rotes Cover mit einem einfachen weißen Gelstift bemalt, anschließend habe ich nochmal mit dem weißen Glitzerlack (den seht ihr oben) über die Linien gepinselt. Noch einige Details mit passendem roten Nagellack gesetzt und fertig.

Handycover6

Bei allen Varianten muss zum guten Schluss noch eine Schicht Klarlack darüber gesprüht werden, damit sich die Farbe nicht  so schnell „abgreift“.

Hier zeige ich euch noch mal alle Handycover, die ich bemalt habe. Natürlich ist auch eins für die Weihnachtszeit dabei 🙂

Handycover11

Handycover2

Vorher sahen sie doch wirklich langweilig aus, findet ihr nicht auch?

(Visited 3 times, 1 visits today)

2 Antworten

  1. Wieder so tolle Möglichkeiten. Das schwarze gefällt mir am Besten. Liebste Grüße zum Dienstag Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.