Stifthalter

stifthalter15

 

Heute zeige ich euch meinen neuen Stifthalter. Seit einiger Zeit habe ich eine weitere Leidenschaft für mich entdeckt, das Handlettering.

Es macht riesig Spaß. Mit der Zeit sammelten sich allerdings einige Stifte dafür an, Tombow Dual Brush Pen, Faber Castell PITT Artist Pen, Pentel Brush Pen GFKP, Gelstifte in vielen Farben, genauso wie ein buntes Fineliner Sortiment, u.s.w. Aufbewahrt habe ich alles in einer kleinen Kiste. Sicher könnt ihr euch jetzt vorstellen, dass der Stift und die Farbe, die ich gerade brauchte garantiert ganz unten in der Kiste lag und erstmal gesucht werden musste. Das war mir irgendwann zu nervig!

Eine Lösung musste her, ich wollte meine Stifte sortiert, ordentlich aufbewahrt und trotzdem griffbereit haben.

So habe ich meine Bastelecke durchsucht und einige Materialien gefunden, aus denen mein neuer Stifthalter entstehen sollte.

Materialien:

1 Schuhkarton

1 Korkplatte (30x30cm Bodenbelagplatte, ein Restposten aus dem Baumarkt)

1 Pck Smoothie-Strohhalme

1 leere Rolle von Klarsicht- oder Alufolie (kann aus Pappe oder Kunststoff sein)

1 Deko Klammer (Mini-Wäscheklammer)

Bastelkarton

Washitape

Heißklebepistole

Sekundenkleber

Blumensteckschaum

 

Der Stifthalter entsteht:

Den Boden des Schuhkartons habe ich zuerst mit dem Steckschaum ausgelegt, damit die Stohhalme später etwas Halt haben. Die Korkplatte habe ich auf das Außenmaß des Kartons zugeschnitten und mit einem Bohrer (mit der Dicke der Stohhalme) mit etwas Abstand Löcher gebohrt. (es sind bei meinem Stifthalter 77 Löcher geworden). Dann wurde die Korkplatte mit der Heißklebepistole auf den Karton geklebt.

Die Strohhalme werden halbiert und in die vorgebohrten Löcher gesteckt. Mit Kleber am Kork fixieren. Für etwas dickere Stifte habe ich die überstehenden Stohhalme noch über Kreuz eingeschnitten.

Jetzt wird der Schuhkarton noch mit Bastelkarton verkleidet und mit Washitape „dekoriert“.

stifthalter9

Die leere Folienrolle wird nun in acht Teile geschnitten und mit Sekundenkleber (mit der Heißklebepistole hält es nicht lange) auf die obere Seite des aufgestellten Kartons geklebt. Dort passen gut die ganz dicken Stifte und der Tombow Blending Mister rein.

Zum Schluß habe ich noch eine kleine Deko-Klammer an die Seite geklebt, dort findet die Blending Palette ihren Platz. An der Unterseite wurden noch Zweige als „Füße“ angeklebt, ist aber nicht unbedingt nötig.

 

stifthalter16

 

So habe ich für das Handlettering alle Stifte gut aufbewahrt und trotzdem griffbereit.

(Visited 32 times, 1 visits today)

8 Antworten

  1. Ines sagt:

    Das ist wirklich eine tolle Idee und lässt sich auch so vielseitig verwenden! Kann es mir auch gut in einer kleineren Version für Pinsel vorstellen 🙂
    Liebe Grüße
    Ines von SixSights

  2. Debby sagt:

    Oh wie toll! Eine super Idee – vor allem für diejenigen Stifte, die gerne horizontal gelagert werden =)
    Ich habe für meine Stiftesammlung verschiedene Alubüchsen upgecycelt, so hab ich auch immer alles griffbereit. Aber dein Stiftehalter ist natürlich eine Liga höher =)
    Viel Spass beim Lettern und einen wunderschönen Tag wünsche ich dir!
    Lg Debby

  3. Hallo Alexandra, das ist ja eine schöne Idee! Könnte ich mir auch gut für meine Kajalstifte und Lipliner vorstellen 😉
    Das Handlettering gefällt mir auch gut. Muss ich mich mal drin üben, denn ich liebe schöne Buchstaben!
    Herzliche Grüße,
    Annette

  4. Was für eine coole Idee, ich hab auch unfassbar viele Stifte….Ich denke, ich werde eine mentale Raubkopie machen 🙂

    LG
    Petra

  5. Annekatrin sagt:

    Das ist ja wirklich eine kreative Idee – man muss sich eben nur zu helfen wissen 😀 Mich nervt es auch immer, wenn man stundenlang nach dem richtigen Stift kramt, aner jetzt hab ich ja die Anleitung, das etwas gekonnter zu organisieren.
    Ich liebe auch handlettering, schöne Quotes in schöne Schriften zu fassen…

  6. Also das finde ich ja wieder einmal eine geniale Idee! So einfach zu machen, und so effektiv! Das werde ich für meine Kinder basteln. Auf ihren Schreibtischen ist nämlich auch das perfekte Chaos! Danke für diesen tollen Beitrag! LG, Mia

  1. 11. April 2017

    […] ihr euch noch an den Stifthalter erinnern, den ich euch hier gezeigt habe? Der war leider schnell zu klein, er bot einfach nicht genug Platz für all die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.