Ein praktischer Küchenrollenhalter aus Beton

Kuechenrollenhalter aus Beton

 

Heute habe ich mal ein praktischen Helfer für euch, einen Küchenrollenhalter aus Beton. Der hat seinen Platz auf meinem Maltisch gefunden. Den ihr kennt das bestimmt auch, wenn ihr mal schnell ein Stück von der Küchenrolle braucht und die natürlich umfällt und sich fast komplett abrollt. Das passiert euch mit diesem Halter garantiert nicht mehr.

 

Material:

1 Kunststoffbehälter mit ca. 12 cm Durchmesser

1 leere Papprolle von Frischhalte- oder Alufolie (die sind dünner und länger als die der Küchenrollen)

angerührten Beton

etwas Öl

Schleifschwamm oder Schleifpapier

 

Die Herstellung:

  1. Den Kunststoffbehälter reibt ihr mit etwas Öl aus, damit sich der Beton später gut löst. Einen Teil des Betons gießt ihr in die Form, bis ihr eine Höhe von ca. 1 cm erreicht.

Boden für den Küchenrollenhalter

 

2. Die Papprolle an einem Ende in Öl tauchen und in den Betonboden stellen. Dann mit Beton auffüllen.

Beton gegossen

 

3. Lasst den Küchenrollenhalter mindestens 24 Stunden trocknen. Dann könnt ihr ihn aus der Form nehmen und die Papprolle entfernen.

Kuechenrollenhalter fertig getrocknet

 

5. Mit einem Schleifschwamm oder Schleifpapier die Kanten glätten und evtl. die Flächen nochmal abschleifen.

Kuechenrollenhalter aus Beton

 

Fertig ist ein trendiger Küchenrollenhalter aus Beton, der super praktisch ist. Natürlich könnt ihr ihn am Ende auch bemalen. Falls ihr noch einen weiteren praktischen Helfer für den Maltisch braucht, schaut euch den  Konservendosen Utensilo  mal an.

 

Küchenrollenhalter aus Beton
(Visited 12 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.