Herbstliche Tischdeko mit einfachen Materialien

Herbstliche Tischdeko aus Zierkürbissen, Herbstlaub und Tannenzapfen.

 

Frisch aus dem Urlaub an der Ostsee habe ich eine kleine aber feine, herbstliche Tischdeko für euch. Da kann ich mich, bei dem mittlerweile eingetroffenen Herbstwetter,  schön gemütlich mit Decke und heißer Schokolade auf die Couch kuscheln. Eigentlich hatte ich dieses Wetter mit viel Wind und Regen an der Ostsee erwartet, aber da hatten wir die ganze Woche den goldenen Oktober erwischt. Dafür hatte ich natürlich viel zu warme Klamotten eingepackt, aber wer rechnet denn auch damit, im Oktober an der Ostsee im T-Shirt gehen zu können!? Kaum zuhause angekommen, stürmt und regnet es.

Der Herbst zieht ein

Die Temperaturen verheißen zusätzlich, daß der Herbst angekommen ist. Also machen wir es uns doch mal mit etwas herbstlicher Tischdeko gemütlich.

 

Herbstliche Tischdeko aus Zierkürbissen, Herbstlaub und Tannenzapfen.

 

Für die herbstliche Tischdeko braucht ihr:

Nur etwas Farbe und ein paar Materialien aus der Natur.

  • etwas Laub
  • Tannenzapfen
  • Schneckenhäuser
  • Treibholz
  • Zierkürbisse
  • Sprühlack, weiß
  • Acrylfarbe, weiß

 

Herbstliche Tischdeko aus Zierkürbissen, Herbstlaub und Tannenzapfen.

 

Laub hatte ich schon im vergangenen Herbst gepresst, davon waren noch ein paar Blätter übrig. Die habe ich genauso wie die Zierkürbisse mit weißem Sprühlack eingesprüht und gut trocknen lassen.

Die Tannenzapfen wurden einfach durch Acrylfarbe gerollt, so das nur die Spitzen Farbe abbekommen.

Das Treibholz mit einer ganz dünnen Schicht Farbe gestrichen, damit die Farbe nicht ganz deckt.

 

Herbstliche Tischdeko aus Zierkürbissen, Herbstlaub und Tannenzapfen.

 

Für die stabilität auf dem Dekoteller habe ich erstmal etwas Dekosand darauf gestreut. Die Blätter verteilt und Zierkürbisse, Tannenzapfen, Treibholz sowie die Schneckenhäuser darauf platziert.

 

Herbstliche Tischdeko aus Zierkürbissen, Herbstlaub und Tannenzapfen.

 

Fertig ist eine einfache, kleine Tischdeko zu der ihr auch, statt einer Pflanze, eine Kerze für noch mehr Gemütlichkeit stellen könnt. Ich muss mit Kerzen immer etwas vorsichtig sein, da unser Wellensittich Pietry schon mal in der Wohnung rumfliegt und brennende Kerzen da nicht ganz so praktisch sind.

Falls ihr noch eine Idee für die Halloweendeko sucht, schaut hier mal rein.

Wie stimmt ihr euch auf den Herbst ein? Schreibt es mir in den Kommentaren.

 

 

 

 

(Visited 19 times, 1 visits today)

1 Antwort

  1. Sieht toll aus, gefällt mir sehr gut, echt schick. LG Romy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.