Monatsarchiv: Mai 2015

1

Frischer Schnitt

Hallo ihr Lieben, nachdem mein Vogelnachwuchs ausgeflogen und das Nest leer ist, konnte ich endlich meine Koniferen und Buchsbäume informiert schneiden. Vorher Eigentlich mache ich das ja schon viel früher, aber hier habe ich euch ja berichtet, daß eines der Bäumchen bewohnt war.  Wie ihr nur unschwer erkennen könnt, wurde es jetzt aber höchste Zeit die Koniferen in Form zubringen. Mit der Rosenschere ging es ihnen also an den Kragen....

0

Welt MS Tag 27. Mai 2015

Heute ist Welt MS Tag, dabei möchte ich einige Fragen zur Multiplen Sklerose beantworten, denn nach der Diagnose ist man nicht sofort beeinträchtigt, es ist kein Leben im Rollstuhl vorprogrammiert und es sieht dir auch keiner an. Ist Multiple Sklerose erblich? Multiple Sklerose ist keine Erbkrankheit im üblichen Sinn. Nur etwa jeder fünfte Betroffene hat ein Familienmitglied, dass ebenfalls an MS erkrankt ist. Genetische Faktoren spielen bei der Erkrankung zwar...

1

Der Vogelnachwuchs gedeiht prächtig

Heute gibt es ein weiteres Update zu dem niedlichen Vogelnest, das ich in einer kleinen Konifere gefunden habe. Es ist erstaunlich, wie schnell die kleinen Piepmätze wachsen. Ich hatte euch hier schon über meine Entdeckung während der Gartenarbeit berichtet und hier gab es das erste Update darüber, als die ersten geschlüpft waren. Mittlerweile sind alle vier Vögelchen geschlüpft und es scheint ihnen richtig gut zu gehen. Natürlich habe ich auch wieder...

1

Zucchinibrot

Hallo, ich habe mal wieder ein kleines Rezept für euch, Zucchinibrot, sehr leicht und es passt zu vielen leckeren Dingen. Zutaten: 300g Mehl  1 Pck Trockenhefe 2 kleine, feste Zucchini 1 EL Olivenöl 1 TL Kräutermeersalzs 180ml lauwarmes Wasser frischen Basilikum, Rosmarin und Petersilie Zubereitung: Zuerst muss die Trockenhefe in dem Wasser aufgelöst werden, danach fügst du Olivenöl und Kräutermeersalz dazu und verrührst es gut. Diese Mischung gibst du jetzt...

2

Neues von dem Vogelnest

Heute gibt es ein paar Bilder von den „Untermietern“ in der Konifere. Bitte entschuldigt die schlechte Qualität der Bilder, aber ich wollte nicht zuviel und zu lange stören. Zuerst war die Vogelmama noch fleißig am brüten. Das war  schon interessant, sie hat sich nicht einen Millimeter bewegt als ich zum Bäumchen kam und reinschaute.  Stand 02.Mai 2015 Später flog die Vogelmama für kurze Zeit aus dem Nest, ich nehme sie hatte Hunger. Die Gelegenheit habe...

6

Tomaten mit Spalier

Heute habe ich eine kleine aber feine Anleitung für euch, mit der ihr euren Tomaten halt geben könnt.  Auf meinem Balkon wollte ich in einender übrig gebliebenen Blumenkästen Tomaten pflanzen. Dazu habe ich drei verschiedene Sorten Tomatenpflänzchen gekauft und ein Spalier aus Holzstäben gebastelt. Hier zeige ich dir wie das ganz einfach zu basteln ist. Für das Spalier braucht ihr einfache Holzstäbe, ich habe 60 cm lange Stäbe von meinen...

3

Schnelle Kartoffelcremesuppe

Hallo,   heute gibt es mal wieder ein ganz einfaches Rezept ohne viel Aufwand. Die Kartoffelcremesuppe ist schnell gemacht, sättigt und wärmt.   Zutaten:   1kg Kartoffeln  1 Liter Gemüsebrühe 1 Becher Sahne 3 Paar Wiener Würstchen 1 Bund Schnittlauch oder 1Pck TK-Schnittlauch Salz etwas Margarine Die Zubereitung ist ganz einfach: Die Kartoffeln schälen und in große Würfel schneiden, in der Zwischenzeit in einem Topf die Margarine zerlassen und die...

4

Augen auf bei der Gartenarbeit

Hallo, gestern war ein guter Tag für die Gartenarbeit, kein Regen, nicht zu warm und jede Menge Zeit. Eigentlich wollte ich unter anderem die kleinen Koniferen wieder in Form schneiden, als mir auffiel, ein kleines Rotschwänzen fliegt zielsicher in das kleine Bäumchen. Zuerst habe ich mir allerdings keine weiteren Gedanken darüber gemacht. Herumfliegende Vögel in der freien Natur sind ja jetzt nicht sooo ungewöhnlich. Also fing ich mit der Gartenarbeit...