Hackfleischstrudel

Hackfleischstrudel
  Hackfleischstrudel6   Heute habe ich mal wieder ein super leckeres Rezept für euch: Hackfleischstrudel! Der ist so einfach und doch so lecker, den könnte ich glatt schon wieder essen 🙂 Der Strudel ist ganz leicht zu machen und geht auch relativ schnell. Außerdem könnt ihr ihn auch noch mit weiteren Zutaten variieren, ganz so wie es euch am besten schmeckt.

Zutaten:

500g Rinderhackfleisch FrühlingszwiebelnHackfleischstrudel8 rote Paprikaschote Blätterteig Creme fraîche Schafskäse 2 Eier Tomatenmark Butterschmalz Olivenöl Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß  

Die Zubereitung:

Das Hackfleisch wird in etwas Butterschmalz angebraten. In der Zwischenzeit müsst ihr die Paprikaschoten würfeln und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und mit dem Hackfleisch anbraten. Ist alles gut angebraten, gebt ihr Tomatenmark dazu und würzt das Ganze mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver. Nun wird noch ein verquirltes Ei untergerührt und die Pfanne zum Abkühlen beiseite gestellt. Jetzt rollt ihr den Blätterteig aus und bestreicht ihn mit Creme fraîche. Darüber gebt ihr im Anschluß die Hackfleischmischung und zerbröselt den Schafskäse darüber.   Hackfleischstrudel4   Im nächsten Schritt wird der Hackfleischstrudel auch schon aufgerollt, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt und mit einer Mischung aus verquirltem Ei und etwas Olivenöl bepinselt. So wandert das Ganze in den auf 180°C vorgeheizten Backofen und darf da 30 Minuten goldgelb backen.   Hackfleischstrudel5   Fertig ist ein leckeres Gericht. In Scheiben schneiden, etwas frischen Salat dazugeben und sofort servieren.   Hackfleischstrudel7   Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit 🙂    
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=UtCX7lzrixo&t=17s

Das könnte Dich auch interessieren...

14 Antworten

  1. Jeanny sagt:

    Wow, das sieht mega lecker aus *-* Und vor allem mit einfachen Zutaten. Oft hat man ja Rezepte wo man wer weiß wie viele Dinge braucht die man dann selten benutzt, da bin ich immer froh über welche mit Dingen die man meistens da hat 🙂

    Danke für dieses leckere Rezept ^_^

    • MalerKlecksi sagt:

      Ich mag es auch nicht, wenn ich zig Geschäfte abklappern muss für ein Rezept. Der Strudel ist auch richtig lecker, den Nächsten werde ich wohl in Richtung Chili probieren, ich kann ihn mir gut mit Kidney Bohnen und schön scharf vorstellen.
      LG Alex

  2. Oh sieht das lecker aus, Rezept notiert für´s kommende WE 🙂 LG Romy

  3. Nicky sagt:

    HM, dass sieht sehr lecker aus. Das werde ich auch mal probieren.

    LG Nicky

  4. Jenna sagt:

    Wow sieht das lecker aus! 🙂

  5. Hmm yummy der sieht ja mega lecker aus. Das wäre auch etwas für uns zuhause, danke für das Rezept und noch einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Tanja

  6. Boar das sieht richtig richtig lecker aus. Ich liebe die Mischung aus Hackfleisch und Blätterteig

  7. Hallöchen

    Oh der sieht ja lecker aus der Strudel. Ich glaube der kaum gleich mal auf meine Liste weil Blätterteig habe ich noch da. Danke dir

    Liebe Grüße Moni und einen schönen Blogger Comment Day

  1. 18. April 2017

    […] Rezepte für Hackfleisch sucht, die nicht ganz „alltäglich“ sind habe ich noch einen leckeren Hackfleischstrudel für […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.