Licht im Glas 9


Licht-im-Glas

 

Glas13

 

Bei Julia von Funkelfaden und Laura von Herz an Hirn findet seit Dezember eine Kreativ Challenge statt, am 15. jeden Monats geben die Mädels abwechselnd ein Thema vor. Laura von Herz an Hirn hat im Dezember angefangen mit den Thema „Wildtiere“, für den Januar ist Julia, von Funkelfaden dran, ihre Vorgabe ist „Licht“. Eine tolle Idee. wie ich finde. Heute habe ich einen Beitrag dazu: ein  Licht im Glas.

Ihr benötigt:

1 Konservenglas

Malerkrepp

Bleistift

Cuttermesser

Chromeffektlack

Vogelsand

alte Zeitung

 

Zuerst wird ein Stück Malerkrepp in der gewünschten Größe auf das gereinigte, fettfreie Glas geklebt. Ihr könnt selbst aussuchen, ob ihr das Motiv nur auf einer Seite wollt, oder an mehreren Stellen, ich habe mich für Vorder- und Rückseite entschieden. Auf das Malerkrepp zeichnet ihr jetzt euer Wunschmotiv. Im nächsten Schritt kommt das Cuttermesser zum Einsatz, damit schneidet ihr euer Motiv aus und entfernt das Malerkrepp rundherum.

Glas17

 

Die alte Zeitung wird zerknüllt und in das Glas gesteckt, damit könnt ihr es gut halten und mit dem Chromeffektlack gleichmäßig einsprühen.

Glas18

 

Jetzt müsst ihr den Lack nur noch gut trocknen lassen, das restliche Malerkrepp entfernen, mit etwas Vogelsand füllen und ein Teelicht reinstellen.

Ich habe den oberen Rand noch mit Wollschnur umwickelt.

 

Glas19

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren. Wenn ihr Lust habt selbst eine Beitrag beizusteuern ist für das Thema Licht noch Zeit bis 14.02.2016 schaut dazu mal bei Funkelfaden nach.

 

 

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 Gedanken zu “Licht im Glas