Rezepte


  Der Sommer lässt zwar etwas zu wünschen übrig, aber ein Eis geht doch immer. Bei mir ist das jedenfalls so, wenn ich auch noch so satt bin, ein leckeres Eis passt noch rein. Heute habe ich ein Eierlikör-Bananeneis mit Schokoladenstückchen für euch. Das Beste daran: ihr braucht keine Eismaschine.   Eierlikör-Bananeneis mit Schokoladenstückchen: 1 Dose gezuckerte Kondensmilch 2 Pck Schlagsahne 4 sehr reife Bananen 200ml Eierlikör Schokoladenstückchen (Menge nach Geschmack)     Die Zubereitung: die Sahne fast steif schlagen Kondensmilch einrühren Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken und ebenfalls unterrühren Eierlikör dazugeben und nochmal rühren in ein geeignetes Gefäß […]

Eierlikör-Bananeneis mit Schokoladenstückchen


Tzatziki -super zu gegrilltem-
  Heute habe ich ein super leckeres Rezept für euch: Tzatziki. Bei jeder Party werde ich gefragt, ob ich denn auch eine große Portion Tzatziki machen würde, schon seit vielen Jahren, immer wieder. Deshalb kam ich auf die Idee euch das Rezept heute zu zeigen. Bekommen habe ich es von einer ehemaligen Arbeitskollegin, einer Griechin. Es ist ganz einfach und schnell gemacht.     Zuerst müsst ihr die Gurke schälen und raspeln. Die Gurken Raspel mit den Händen fest ausdrücken und in eine Schüssel geben. Den Quark dazugeben und verrühren. (Zum Rühren immer nur einen Holzlöffel nehmen!) Den Joghurt nach […]

Tzatziki – super zu gegrilltem –



Ingwer-Zitronen-Limonade 1
  Heute habe ich erfrischendes Rezept für euch: Ingwer-Zitronen-Limonade! Fruchtig-herb und erfrischend, also genau das Richtige für den Sommer. Noch dazu ist hat sie Vitamin C und regt den Stoffwechsel an. Was will man mehr?   Ingwer-Zitronen-Limonade: 45-50 g Ingwerwurzel 2 unbehandelte Zitronen 80 g braunen Zucker 1 Liter stilles Wasser     gebt den braunen Zucker in einen Mixer und zerkleinert ihn zu Puderzucker schält die Ingwerwurzel und schneidet sie in Scheiben wascht die Zitronen, schneidet die Enden ab und schneidet sie anschließend mit Schale grob in Würfel gebt den Ingwer und die Zitronen zu dem Zucker und mixt […]

Fruchtig-herbe Ingwer-Zitronen-Limonade


  Heute habe ich ein super leckeres und super einfachen Rezept für euch: Flammkuchen-Twister, das ideale Fingerfood. Die gehen richtig schnell und sind der Renner auf jeder Gartenparty. Sie schmecken aber auch lecker, wenn ihr sie für euch einfach so zwischendurch macht.   Zutaten für die Flammkuchen-Twister: 1 Rolle Blätterteig 1 Becher Creme fraîche 1 Zwiebel 125 g Katenschinkenwürfel etwas Wasser   Die Zubereitung:   Den Blätterteig rollt ihr mit dem beigefügten Backpapier aus. Streicht das Creme fraîche auf den Blätterteig. In einem kleinen Topf erhitzt ihr etwas Wasser und dünstet darin die in Ringe geschnittene Zwiebel. Ist die Zwiebel […]

Flammkuchen-Twister, das ideale Fingerfood



2
  Himbeer-Sirup ist so einfach zu machen und passt zu so vielen Dingen. Egal ob ihr damit Limonade machen wollt, ihn in einem Gläschen Sekt genießt oder den Sirup über euer Eis (ein Rezept, wie ihr Das ohne Eismaschine macht findet ihr hier) kippt. Er ist zu allem so lecker. Deshalb verrate ich euch heute ein Rezept dafür, es braucht zwar etwas Zeit, weil er über 2 Tage hergestellt wird, aber es ist super einfach. Die Zutaten für den Himbeer-Sirup: 750g Himbeeren Frische oder TK 250ml Wasser 1 Pack Sirupzucker     Der 1. Tag: Die Himbeeren zusammen mit dem […]

Himbeer-Sirup


Heute gibt es eine deftige Mahlzeit, Semmelknödel! Dazu gibt es Salzbraten und eine Zwiebelsoße. Genau das richtige, bevor groß Vatertag gefeiert wird. Deftig, kräftig und lecker. Die Zutaten für die Semmelknödel: 260 g altbackene Brötchen  1/4 l lauwarme Milch 3 Eier 1 Pck TK Petersilie Muskat, Pfeffer Gemacht sind die Semmelknödel ganz schnell, ihr müsst die Brötchen blättrig aufschneiden und in eine Schüssel geben. Die lauwarme Milch gießt ihr darüber. Die Eier dazugeben, mit Muskat und Pfeffer würzen und die Petersilie darüber geben. Jetzt knetet ihr das Ganze gut durch und lasst den Teig 20 Minuten ruhen. Schon können die Knödel […]

Wie du die leckersten Semmelknödel selbst machst



  Die Bärlauchzeit ist fast vorbei, wenn ihr noch etwas der leckeren Blätter übrig habt, habe ich heute einen Tipp für euch: Selbstgemachtes Bärlauchöl! Damit zeige ich euch auch meinen Beitrag zu Julias Bloggerprojekt 1 Motto 100 Ideen, bei dem das Thema für Mai Blumenwiese & Kräutergarten lautet. Jedes Jahr freue ich mich auf dieses leckere Grünzeug, fast wie auf den Spargel, aber leider ist die Bärlauchzeit sehr kurz. Eigentlich viel zu kurz, was meint ihr? Aber zum Thema. Bärlauchöl ist super lecker zum verfeinern von Suppen und Salaten, schmeckt mit Parmesan zu Nudeln und ist eine tolle Marinade für Schafskäse. […]

Selbstgemachtes Bärlauchöl -Frühling pur-


2
  Für alle die Muffins mögen habe ich heute eine herzhafte Variante: Hackfleisch-Muffins mit Feta! Super lecker und super einfach. Ich habe schon so oft von Hackfleisch-Muffins gelesen, dachte mir dabei immer:“Hört sich richtig lecker an!“ Jetzt ist endlich der richtige Zeitpunkt dafür gekommen. Hackfleisch im Kühlschrank, dass endlich verarbeitet werden muss, Bacon im Haus, der Paprika müsste auch langsam weg. Feta und geriebenen Käse habe ich eh immer da. Passt doch! Also ran an die Buletten, oder hier eben Muffins.   Für 12 Hackfleisch-Muffins braucht ihr:   500g Rinderhack 1 Zwiebel 1/2 gelbe Paprikaschote 200g geriebenen Mozzarella 1 Ei […]

Hackfleisch-Muffins mit Feta



  Heute habe ich wieder ein leckeres Rezept für euch: selbstgemachte Herzchen Ravioli mit Hähnchenbruststreifen. Zugegeben, es braucht Zeit, macht Arbeit und hat viele Kalorien, aber dafür ist es auch super lecker! Pasta geht ja irgendwie immer, in allen Variationen. Da auch noch die Bärlauchzeit anfängt, habe ich ihn gleich mal in die Ravioli gepackt. Zutaten für die Ravioli: 350g Mehl 25g Grieß 1 Ei 2 EL Öl 125ml Wasser 1 TL Salz   Alle Zutaten verknetet ihr zu einem Teig, den ihr anschließend dünn ausrollt und mit einer Plätzchen-Ausstechform die Herzen ausstecht.     Die Füllung: 150g Ziegenfrischkäse 3 […]

Herzchen Ravioli mit Hähnchenbruststreifen


1
    Helau und Alaaf! Heute ist Rosenmontag und ich habe ein leckeres Rezept für euch, gleich dreifach beschwipste Muffins. Feiert ihr heute noch schön? Geht es auf einen Rosenmontagsball? Und habt ihr bei den Umzügen auch genug Kamelle gefangen? Falls nicht probiert diese Muffins, die werden euch bestimmt entschädigen.     Zutaten für die Muffins: 6 Eier 250g Zucker 250g Butter 250g Mehl 4cl Eierlikör   Ersmal den Backofen auf 180°C vorheizen. Jetzt werden die Eier mit dem Zucker schaumig gerührt. Die Butter gebt ihr nach und nach dazu. Ebenso den Eierlikör dazugeben Das Mehl müsst ihr sieben und dann […]

Dreifach beschwipste Muffins



Esst ihr eigentlich auch so gerne Käse? Ich schon! Überbackenes, Käsesoße, mit Käse gefüllt usw. Käse geht bei mir fast immer. Wahrscheinlich gibt es deshalb auch so viele Rezepte mit Käse auf meinem Blog. Heute ist es auch mal wieder soweit, ich habe ein leckeres Rezept mit Käse für euch: Überbackene Spinat Medaillons! Es ist ganz leicht und gelingt bestimmt auch jedem Koch-Anfänger. Und weil es riesig Spaß macht, habe ich das Ganze auch noch gefilmt, wenn ihr mögt, könnt ihr euch das Video weiter unten gerne anschauen. Zutaten braucht ihr gar nicht viele: 600g Schweinefilet 1 Pck Bacon 4 […]

Überbackene Spinat Medaillons


2
    Es gibt heute nochmal ein leckeres Rezept für euch, Cannelloni mit cremiger Gemüse-Käse-Füllung. Die letzten Wochen habe ich in meiner Freizeit am Blog gebastelt, als blutige Anfängerin war das gar nicht so leicht und ist auch noch nicht fertig. Ist euch schon aufgefallen, dass ich ein neues Logo und Design habe? Aber nicht nur das, bisher hatte ich meinen Blog über die OneClick App von meinem Hoster betreut. Jetzt habe ich alles komplett neu aufgesetzt und werkel hier in Eigenregie im Hintergrund. Wenn ihr Verbesserungsvorschläge für mich habt, nur her damit. Nach all dem ausprobieren und basteln wollte […]

Cannelloni mit cremiger Gemüse-Käse-Füllung